Kochen mit Marius #1

Kochen mit Marius #1

Heute: Goya Chanpuru. Ihr erinnert euch bestimmt noch, dass ich letztens eine Goya von der Schule mitgenommen habe. Heute war sie fällig.

Ausflug zu den goldenen Quellen

Spontan habe ich mich Montag mittags entschlossen, das Arima Onsen aufzusuchen. Viel Zeit blieb mir auch nicht mehr und ein Onsenbesuch war eines meiner geplanten Highlights. Nach der Schule bin ich zu erst nach Hause und habe Abend gegessen (war

Ein ganz besonderer Geburtstag

Ein ganz besonderer Geburtstag

Ich habe wirklich Glück gehabt, ich konnte dieses Wochenende so viele schöne Dinge erleben!
An beiden Tagen bin ich nach Kyoto gefahren, um mir Japans Wiege der Kultur anzuschauen.

僕の日常 – Mein Alltag

僕の日常 – Mein Alltag

Heute war unser Thema Landschaften. Alle Kinder sollten Modelle von Vulkanen und Gräben bauen.

Hiroshima

Es ist soweit, Zeit für meinen ersten Ausflug aus Kobe raus. Dieses Wochenende ging es nach Hiroshima in Chugoku. Hiroshima verbinden die meisten mit dem zweiten Weltkrieg und der Atombombe, aber diese Stadt ist so japanisch und modern, wie viele

Meine Freizeit

Nach der Schule bin ich gegen halb fünf wieder an der Sumiyoshi-Station. Von da an nutze ich meine restliche Freizeit für Besichtigungen, Ausflüge und Einkäufe. Ich habe die letzte Woche einfach mal zusammengefasst. Montag – Kobe im Abendlicht Montags bin

Die erste Woche

Ich werde mich diesmal etwas kürzer fassen und gehe daher eher auf einzelne Dinge ein. Der nächste Beitrag ist dann wieder ausführlicher. Sehr amüsant fand ich, dass eines Morgens neben dem Busfahrer eine AKB48 Zeitschrift lag. AKB48 ist eine bekannte

Der erste Schultag

Ich gewöhne mich langsam an den anderen Zeitrhythmus, aber ich bin noch nicht ganz angekommen. Ich bin schon um drei Uhr nachts wach geworden und dann um halb sechs aufgestanden, sogar noch bevor mein Wecker geklingelt hat. Um sieben bin

Meine ersten Tage in Kobe

Meine ersten Tage in Kobe

Der letzte Beitrag endete also, als ich kurz vor der Shin-Kobe Station war. Diese Station bindet Kobe in das Shinkansen-Netz ein. Interessant ist aber, dass diese Station viel kleiner ist als Sannomiya-Station in der Stadtmitte. Dort tummelt sich das Leben hab ich später festgestellt.

Unterwegs nach Japan

Unterwegs nach Japan

Während ich das hier schreibe sitze ich im Flieger. Wir sind ziemlich pünktlich abgeflogen und bewegen uns gerade Richtung Nordosten – wir sind über der Ostsee.