Ich werde mich diesmal etwas kürzer fassen und gehe daher eher auf einzelne Dinge ein. Der nächste Beitrag ist dann wieder ausführlicher.

Sehr amüsant fand ich, dass eines Morgens neben dem Busfahrer eine AKB48 Zeitschrift lag. AKB48 ist eine bekannte Idolgroup aus Tokyo und hat viele Fans. Nicht nur junge wie mir scheint.

Die Mittagessen kochen wir immer zusammen, so spare ich mir immer eine Mahlzeit.
Am Dienstag haben wir Nudeln mit Schinken gekocht und weil meist etwas übrig bleibt, durfte ich die Reste mitnehmen. So konnte ich mir zwei Abendessen sparen.

Mittwoch ist Ausflugtag und wir sind diese Woche zum Suma Rikyu Park gefahren. Das ist ein großer Park, der eine Nachbildung des Garten von Versailles sein soll.
dsc_0212
Für die Kinder gab es auch einen riesigen Spielplatz. Ich konnte am Ende auch nicht ganz die Finger stillhalten.
dsc_0259

Donnerstag gab es Curry. Clay ist nicht nur ein guter Unterhalter, er kocht auch sehr gut. Leider gab es keinen Reis dazu. Es war aber trotzdem sehr lecker.

Das war aber auch nur das zweitbeste Mittagessen. Das beste gab es am Freitag. Es war Yakisoba-Tag und die waren echt gut :3
dsc_5193
Ich habe mir gleich vier Nachschläge geholt.

Freitag war das Thema Feuer dran und wir haben an diesem Tag eigene Feuerlöscher gebaut. Bei dem Versuch kam der Chemiker in mir zum Vorschein, die Reaktion beruhte auf der Neutralisation von Essigsäure mit Natriumhydrogencarbonat es sprudelt und spritzt.

Nächste Woche kommen noch mehr Kinder. Also noch mehr Kopfschmerzen Spaß.

Die erste Woche
Tagged on: