Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Firma Saal, die uns freundlicherweise ein Rezensionsexemplar bereitgestellt hat. Vielen Dank!

Nach einer ereignisreichen Reise möchte ich meinen Freunden stets möglichst genau von meinen Erlebnissen erzählen. Für mich bietet sich da ein Fotobuch sehr gut an um die festgehaltenen Eindrücken zu zeigen.

Vor einiger Zeit wurde ich auf die Fotodruckerei Saal aufmerksam, die sehr hochwertige Fotobücher produziert. Das Produktangebot reicht noch viel weiter darüber hinaus, aber hier beschränke ich mich auf das Angebot zum Thema Fotobuch.

Nachdem ich mich von ihrer Qualität überzeugen konnte, bin ich froh, eine Rezension schreiben zu können. Dazu habe ich ein Fotobuch mit der Grösse 15×21 cm (A5 Format) bestellt. Das Thema, das ich mir dazu aussuchte, war Reisefotos aus Japan.

Software

Saal bietet wie die meisten Anbieter eine eigene Software für die Erstellung an. Diese ist einfach zu gebrauchen ist und je nach Geschmack lassen sich die Seiten automatisiert oder individuell auf den Millimeter genau füllen.

Einen großen Vorteil gegenüber anderen Anbietern sehe ich bei der Unterstützung von professionellen Fotografen. Sie können beispielsweise ein ganzes InDesign Projekt hochladen. Außerdem werden Farbprofile für Photoshop und Co. bereitgestellt.

Design

Zunächst habe ich die Seiten per Drag and Drop mit Bildern gefüllt. Praktischerweise wurden mehrere Bilder direkt als Collage angeordnet. Als ich mit dem Layout zufrieden war, habe ich dann noch Textelemente hinzugefügt.

Print Produkt

Produktion und Versand dauerten ungefähr eine Woche, bevor ich das Fotobuch in der Hand halten konnte.

Gleich auf den ersten Blick wirkt das Fotobuch hochwertig. Hier habe ich mich für ein glänzendes und wattiertes Finish entschieden, die matte Variante steht dem aber nichts nach.

Der Barcode ist sehr dezent auf der Rückseite, kann auf Wunsch aber auch komplett entfernt werden.

Die spezielle Buchbindung macht besonders viel her, denn das Fotobuch lässt sich komplett öffnen und hinlegen, ohne dass man es festhalten muss.

Zusammenfassung

Abschließend lässt sich sagen, dass Saal ein hochwertiges Produkt für anspruchsvolle Kunden anbietet. Die Preise sind nicht die tiefsten auf dem Markt aber die Qualität ist es durchaus wert.

Das A5 Format mit 26 Seiten schlägt mit 30 CHF zu buche, jede weitere Doppelseite kostet etwa 1.60 CHF. Die A4 Variante beginnt bei 42 CHF.

[Werbung] Review: Fotobuch von Saal
Tagged on: