Es ist langsam mal an der Zeit, den das Blog wieder zurück ins Leben zu holen.
Nach langem Schweigen melde ich mich nun wieder zu Wort.
Mein Blog ist zurück mit einem neuen Gewand und einem neuen Namen.
Ich habe der Seite ein frisches Aussehen gegeben und im oberen Bereich der Seite rotieren Bilder, die ich unterwegs gemacht habe. Momentan sind das noch Bilder von meinem letzten Düsseldorf-Trip im Juni. Auch der Name hat sich verändert.

Wie auch schon vor drei Jahren werde ich wieder ein Reise-Tagebuch schreiben und von meinen Erlebnissen berichten.
Diesmal geht es allerdings etwas weiter weg – um genauer zu sein, um den halben Erdball.
japan-flag
東へ、日本に! (Nach Osten, nach Japan!)

Dort werde ich rund vier Wochen sein.
Was will er denn da?! さあ。。。 das werdet ihr auch bald erfahren.

Ich hoffe, ihr lest auch in der Zukunft weiter mit. Abonniert euch dazu am Besten den das Blog in eurem RSS-Reader oder schaut ab und zu vorbei. Ich werde die Beiträge auch auf Facebook und Twitter veröffentlichen.

Ihr könnt außerdem jeden Beitrag kommentieren – nutzt das bitte aus.
Fragen, Anregungen, irgendwas? Schreibt mir einfach.

Wundert euch übrigens nicht, wenn ab und zu in den Überschriften oder im Text etwas Japanisches vorkommt. Wenn es wichtig ist, übersetze ich es natürlich auch.
Und an alle Japanisch-kundigen: Findet ihr Fehler, schreibt es mir bitte in die Kommentare.

はじめまして そして おかえりなさい
Tagged on: