一年後 ・ Ein Jahr später

一年後 ・ Ein Jahr später

Ein Jahr ist es nun her, seit ich nach Japan aufgebrochen bin. Es war eine unbeschreibliche Zeit für mich, die ich einen Monat im Land der aufgehenden Sonne erleben konnte.

おわり。。。と はじまり?

おわり。。。と はじまり?

Irgendwie verfolgt mich das – bei der Anreise, auf dem Weg nach Takayama und auch jetzt wieder. Samstag Abend schaute ich nochmal ins Internet, bevor ich mich hinlegte. Durch die Zeitverschiebung würde ich einiges an Zeit gewinnen, dass heißt, mein Sonntag wird doppelt so lang wie gewöhnlich sein. Deswegen beschloss ich lange auf zu bleiben und in Ruhe auszuschlafen.

Kamakura

Kamakura

An meinem letzten vollen Tag unternahm ich einen Tagesausflug nach Kamakura und Yokohama. Beide Städte liegen südlich von Tokyo, gar nicht mal weit.

Mit dem Wanderfalken in die Idylle

Mit dem Wanderfalken in die Idylle

Heute unternahm ich einen Auflug in den hohen Norden nach Tohoku. Mit dem Shinkansen fuhr ich von Tokyo nach Sendai.

Nachts, halb sechs in Japan

Nachts, halb sechs in Japan

Es gab noch eine Sache, die ich unbedingt tun wollte, nämlich den weltweit größten Fischmarkt der Welt, Tsukiji, zu besuchen.